Über mich

  • Ubermich Slider

    Mit ganzem Herzen
    Ottobrunner

    Ursprünglich stamme ich aus einem beschaulichen Dorf in der Nähe von Eichstätt. In Ingolstadt besuchte ich das Gymnasium und studierte danach in Tübingen, Bradford (England) und München. 2001 habe ich den Heimatort meiner Frau zur Wahlheimat gemacht. Hier sind unsere drei Kinder geboren und hier wachsen sie auf.

  • Ubermich Slider

    Bürgermeister für alle
    Generationen

    Dass ich seit 2007 Bürgermeister bin, macht mich glücklich und stolz. Der Verantwortung, für alle eine dauerhaft gute Lebensgrundlage zu schaffen, stelle ich mich gern. Es ist eine große Aufgabe, die mich sehr erfüllt. Ich bin mit ganzem Herzen Ottobrunner und mit voller Kraft Ottobrunner Bürgermeister.

  • Ubermich Slider

    Wann treffen wir uns?

    Dazu gibt es viele Gelegenheiten: Wenn ich mit dem Radl in Ottobrunn unterwegs bin, bei Veranstaltungen, im Rathaus oder an meinen Infoständen vor der Wahl. Sprechen Sie mich an! Ich finde es wichtig, dass Sie sich ein Bild von mir machen und wir miteinander diskutieren.

    Terminübersicht

Persönliches

  • geboren am 10. April 1969
  • aufgewachsen in Eberswang, Landkreis Eichstätt
  • verheiratet, drei Kinder
  • meine Hobbys: Singen, Lesen, Wandern, Radfahren, Fußball, Schwimmen

Meine Vita

  • Abitur am Reuchlin-Gymnasium Ingolstadt (humanistischer Zweig); während meiner Gymnasialzeit lebte ich im Internat St. Alfons, das vom katholischen Orden der Redemptoristen geführt wurde
  • Grundwehrdienst bei der Luftwaffe
  • Studium Generale am Leibniz Kolleg in Tübingen
  • Studium der Volkswirtschaft in München und Bradford/England
  • bis 2007 Redakteur mit Schwerpunkt Wirtschaft und Finanzen
  • seit März 2007 Erster Bürgermeister der Gemeinde Ottobrunn

Ehrenamtliches Engagement

  • Vorsitzender des Zweckverbands Staatliche weiterführende Schulen im Südosten des Landkreises Münchens
  • Mitglied des Kreistags, Verkehrsreferent
  • Mitglied des Aufsichtsrats der Baugesellschaft München-Land GmbH
  • Mitglied in verschiedenen Chören, derzeit in der Neuen Kantorei der Michaelskirchengemeinde